Ein Anruf zum Muttertag! (per Skype)

Eine unserer Kolleginnen, die fast 10.000 Kilometer von ihrer Familie entfernt lebt, hat letztes Jahr ihrer Mutter ein Tablet zum Muttertag geschenkt. Ihre Geschwister haben auf dem Tablet per Skype einen Videoanruf zu unserer Kollegin gestartet, bevor sie das Geschenk verpackt haben. Als die Mutter dann das Geschenk ausgepackt hat, war ihre Tochter sofort live auf dem Display und konnte ihr zum Muttertag gratulieren.

Das hat uns so gut gefallen, dass wir uns überlegt haben, wie Sie den Muttertag dank Skype auch über weite Entfernungen hinweg richtig feiern können. Hier sind unsere Vorschläge:

Haben Sie ein Lieblingsessen, dessen Zubereitung Sie von Ihrer Mutter lernen möchten? Bitten Sie Ihre Mutter doch einfach, es während eines Videoanrufs für Sie zu kochen. Oder wie wäre es damit: Sie bedanken sich für ihre jahrelange liebevolle Fürsorge, indem Sie ihr zeigen, wie Sie das Rezept für Ihre eigenen Kinder zubereiten. Diese Variante hätte den großen Vorteil, dass Ihre Mutter keinerlei Arbeit mit dem Abwasch hätte.

Sie könnten auch gemeinsam mit Ihren Geschwistern überlegen, über welche Blumen sich Ihre Mutter besonders freuen würde. Informationen zu Gruppen-Videoanrufen finden Sie unter Skype für das Handy.

Mother's DayDie einzelnen Mitglieder Ihrer Familie leben weit voneinander entfernt? Wie wäre es mit einem gemeinsamen Familienessen per Gruppen-Videoanruf? Einigen Sie sich einfach auf eine Zeit, die allen passt, und treffen Sie sich zum Festtagsessen.

Oder wie wäre es mit einer Diashow für die gesamte Familie per Bildschirmübertragung mit Bildern aus dem Leben Ihrer Mutter? Sie könnten Ihrer Mutter auch die Glückwünsche aller zum Muttertag vorspielen oder gemeinsam ihre Lieblingslieder singen. Skype macht das alles möglich.

Christina Kirk ist Mutter eines Teenagers am College und Vorsitzende/Gründerin von Prep “U”niversity, einem Programm, das junge Frauen beim Start einer erfolgreichen Karriere unterstützt. Für Christina Kirk ist das sonntägliche Gespräch mit ihrer Tochter Deja ein festes Ritual.

Mother's DayVon ihr haben wir ein paar Tipps bekommen, die Sie dabei unterstützen, per Skype mit Ihren Kindern (oder Ihrer Mutter) in Kontakt zu bleiben:

  1. Verabreden Sie eine feste wöchentliche Zeit, die sich alle für den Anruf freihalten.
  2. Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken um die Rahmenbedingungen. Die besten Gespräche ergeben sich spontan und ohne große Vorbereitung.
  3. Es muss nicht immer um weltbewegende Themen gehen, sprechen Sie einfach miteinander. Berichten Sie aus Ihrem Alltag.

In diesem Jahr steht für Christina Kirk der erste Muttertag ohne ihre Tochter an. Daher freut sie sich schon auf die virtuelle Umarmung mit Deja via Skype-Videoanruf.

Ab sofort stehen Ihnen eine Reihe lustiger neuer Emoticons und Mojis zur Verfügung, mit denen Sie Ihrer Mutter und den anderen ganz besonderen Frauen in Ihrem Leben an diesem Muttertag eine Freude machen können. Tippen Sie in Skype einfach auf das Emoticon-Symbol neben dem Chat-Fenster, wählen Sie ein Emoticon oder Moji aus, und senden Sie Ihrer Mutter eine besondere Nachricht!

Mother's DayÜberwinden Sie in diesem Jahr auch große Entfernungen zu Ihren Lieben. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, wir hoffen, dass Ihr Muttertag dank Skype diesmal ganz besonders wird. Alles Gute zum Muttertag!