Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Der ultimative Skype-Festival-Survival-Guide

Der Sommer steht vor der Tür und hat viele aufregende Musikfestivals für euch im Gepäck. Was gibt es schöneres als bei gutem Wetter mit den besten Freunden abzuhängen, zur Musik der Lieblingsband zu tanzen und ein Wochenende lang ein wildes Hippieleben zu führen?

Das Angebot an Musikfestivals ist schier unerschöpflich, ob Abrocken bei Rock am Ring, Chillen beim Chiemsee Summer oder Bouncen beim splash! Festival – eurem Musikgeschmack sind diesen Festivalsommer keine Grenzen gesetzt! Eine ausführliche Übersicht über alle in Deutschland stattfindenden Festivals bekommt ihr beim Festivalplaner oder im Festivalguide. Oder zieht es euch vielleicht ins Ausland und ihr fahrt nach Belgien ins Tomorrowland auf das Exit Festival nach Serbien?

Egal, auf welchem Festival ihr dieses Jahr euer Zelt aufschlagen werdet, um ein paar Tage in die wundervolle Welt der Musik zu tauchen, eines ist sicher: Eine gute Vorbereitung holt einfach noch mehr aus dem schönsten Wochenende des Sommers raus. Und damit ihr vor lauter Vorfreude auch wirklich an alles denkt, haben wir euch den ultimativen Skype-Festival-Survival-Guide zusammengestellt.

Sasquatch recap 4

Die richtige Ausrüstung und Verpflegung

Ein Festival ohne Camping ist wie ein Fußballspiel ohne Ball!  Dabei spielt das Wetter natürlich eine entscheidenende Rolle, deshalb solltet ihr euch sowohl auf Sonne als auch auf Regen einstellen. Verpflegung gibt es theoretisch vor Ort. Da diese allerdings zum Teil recht teuer ist, lautet unser Tipp: Versorgt euch selbst!

Um in Sachen Ausrüstung und Verpflegung an alles zu denken , sprecht euch doch am besten in einem Skype-Gruppen-Videoanruf mit euren Freunden ab und legt fest, wer was mitbringt. An folgende Dinge solltet ihr unbedingt denken:

  •         Wasserfestes Zelt (inkl. Hammer+Heringe)
  •         Isomatte / Luftmatratze
  •         Schlafsack + Kissen
  •         Taschenlampe
  •         Regencape
  •         Gummistiefel
  •         Feste Schuhe
  •         Bequeme Kleidung
  •         Kopfbedeckung
  •         Campingkocher
  •         Wasser (in Platikflaschen!)
  •         Brote
  •         Obst
  •         Kekse und Chips
  •         Fertigsuppen
  •         5-Minuten-Terrinen
  •         Dosen-Ravioli
  •         Würstchen im Glas

Tipps zur Anreise

Festivals finden meistens im Nirgendwo inmitten von Feldern und Wiesen statt, darum solltet ihr euch Gedanken machen, wie ihr dort hin kommt. Die Veranstalter bieten oft die Anreise mit Bus und Bahn an, ihr könnt aber natürlich auch mit dem Auto fahren, wobei ihr euch dann auf Stau rund um das Festivalgelände einstellen solltet. Wenn ihr als größere Gruppe mit mehreren Autos unterwegs seid, könnt ihr euch über Skype-Sofortnachrichten über euren aktuellen Standort oder auftretende Staus auf dem Laufenden halten. Es lohnt sich in jedem Fall rechtzeitig vor Ort zu sein, denn bei der Zeltplatz-Suche gilt: Wer zuerst kommt, feiert zuerst!

Hygiene und Gesundheit

Die meisten Festivalgelände sind nicht allzu gut mit sanitären Anlagen ausgestattet. Stellt euch also auf besser auf überfüllte Duschen und Dixie-Klos ein und legt an diesem Wochenende den Fokus nicht auf euer Outfit – ihr seid wegen der Musik und der tollen Stimmung da! Vor allem bei schlechtem Wetter kann so ein Event eine etwas eklige Angelegenheit sein, was natürlich der Laune keinen Abbruch tun sollte. Macht euch einen Spaß daraus und schickt den Freunden, die nicht mit euch unterwegs sind, via Skype-Dateiübertragung ein Bild von eurem verzottelten Festival-Look.

Beim Packen eures Kulturbeutels solltet ihr dennoch an ein paar Dinge denken, die ihr in einen gewöhnlichen  Urlaub nicht unbedingt mitnehmen würdet:

  •         Klopapier
  •         Taschentücher
  •         Feuchttücher
  •         Trockenshampoo
  •         Sonnencreme
  •         Schere
  •         Pinzette
  •         Pflaster
  •         Desinfektionsmittel
  •         Aspirin
  •         Schmerzmittel
  •         Fenistil
  •         Mückenschutz
  •         Wundheilsalbe

Wertsachen zu Hause lassen

Teurer Schmuck und hohe Geldsummen sind bei einem Festival nicht immer sicher. Viel Geld braucht ihr vor Ort sowieso nicht und Schmuck oder andere wertvolle Gegenstände gehen in dem Getümmel von so vielen Menschen leicht verloren oder werden von weniger ehrlichen Besuchern entwendet. Auch Elektrogeräte, wie MP3-Player oder Kameras sind zu Hause besser aufgehoben. An Musik mangeln wird es euch bei einem Festival bestimmt nicht und um eure Erlebnisse festzuhalten reicht auch die Kamera eures Smartphones aus, auf dem ihr natürlich auch Skype laden solltet.

Mit Skype auf dem Festival

Bei so vielen Menschen am gleichen Ort kann man leicht seine Freunde verlieren und durch die starke Netzüberlastung sind Telefonate oft nicht möglich. Skype kann euch in diesem Fall helfen! Startet einfach einen Skype-Anruf und macht einen Treffpunkt mit euren Freunden aus. Oder vielleicht seid ihr euch nicht einig, zu welcher Bühne ihr gehen wollt, möchtet aber gerne zusammen bleiben? Kein Problem, denn über einen Skype-Videoanruf könnt ihr mit euren Freunden teilen, was bei euch gerade geboten wird und euch dann bei der rockigeren Bühne wieder treffen. Auch zu Hause gebliebenen Freunden könnt ihr über Skype von euren Erlebnissen erzählen und sie dadurch ein wenig an der Festival-Atmosphäre teilhaben lassen.

HUTCH CROWD

Auf welches Festival fahrt ihr dieses Jahr und was sind eure besten Tipps für ein unvergessliches Wochenende? Wir freuen uns auf eure Geschichten und wünschen euch einen klangvollen Sommer!

Euer Skype-Team

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s