Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Emoticons: Privat oder auch beruflich?

Wir wissen von euch, dass ihr die Skype Emoticons liebt! Einerseits bereiten sie eurem Gesprächspartner Freude und helfen andererseits dabei, Gefühle auszudrücken, die häufig nur schwer in Worte zufassen sind.

In privaten Sofortnachrichten sind Emoticons gang und gäbe und nahezu jeder Skype-Nutzer verwendet sie. Aber passen Emoticons auch in die geschäftliche Kommunikation mit Kollegen, Vorgesetzten und Geschäftspartnern?

Blake Shepard stellt im Workspace Blog von Skype einige Richtlinien vor, denen er folgt, wenn es um die Verwendung von Emoticons in beruflichen Konversationen geht. Wir hoffen, diese Tipps helfen auch euch weiter, wenn ihr euch das nächste Mal fragt, ob ihr dem Chef (mooning) schicken könnt:

• Ich nutze Emoticons hauptsächlich in der Kommunikation mit Kollegen, die ich gut kenne und mit denen ich regelmäßig Kontakt habe. Emoticons sind Zeichen einer gewissen Lockerheit und Vertrautheit, die oft auch von der Unternehmenskultur abhängt. Ich empfehle deshalb, Emoticons nicht unbedingt im ersten Gespräch mit neuen Kollegen oder auch mit Personen, mit denen man eine eher förmliche Beziehung pflegt, zu verwenden.

• Ich nutze Emoticons sparsam, das heißt, ich versuche mich selbst auf ein oder zwei Emoticons pro Unterhaltung zu begrenzen. Im Zweifel ist es besser, einen Gedankengang oder ein Gefühl auch mal auszuschreiben, um Missverständnissen vorzubeugen. auch mal etwas auszuschreiben.

• Ich verwende Emoticons in erster Linie dazu, um positive Gefühle auszudrücken, denn negative Emoticons können vom Gegenüber bisweilen falsch verstandenwerden. Wenn ich beispielweise einem Mitarbeiter, dessen Projekt keine Ergebnisse liefert, einen finsteren Emoticon sende, könnte dieser das Gefühl bekommen, ich würde die Situation nicht ernst nehmen.

Eine Liste mit allen Skype Emoticons findet ihr hier, einschließlich der „versteckten“ Emoticons, die nicht in der Orginal-Emoticon-Palette enthalten sind.

Außerdem möchten wir euch gerne ein paar der weniger bekannten Emoticons vorstellen, die ihr sehr gut in geschäftlichen Gesprächen verwenden könnt:

• Hände schütteln oder winken: (wave) ist eine nette und lockere Möglichkeit, einen Kollegen zu grüßen, wenn eine Chat-Konversation beginnt.
waving

• Telefongespräch: (call) zeigt deinem Kollegen, dass du vorschlägst, das Gespräch in Form eines Skype-Anrufes fortzusetzen.
call

• Uhrzeit: (time) kann auf einen Zeitvergleich für ein Konferenzgespräch hinweisen.
time

Benutzt auch ihr Skype Emoticons während geschäftlichen Gesprächen? Erzählt uns, welche Erfahrungen ihr dabei gemacht habt und welche Emoticons eure beruflichen Favoriten sind!

Euer Skype-Team

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s