Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Liebe ist… einfach schön!

Das Wichtigste im Leben ist die Liebe. Egal, ob es sich um Liebe zu den Eltern, Geschwistern oder Freunden oder um die Liebe zum Partner handelt: Liebe treibt uns Menschen an. Liebe ist… einfach schön. Bald dreht sich auch in Geschäften und Medien wieder alles um die Liebe, denn der Valentinstag steht kurz bevor. Bald sind also wieder Restaurants und Geschäfte mit Herzen dekoriert, Blumenhändler werfen mit roten Rosen um sich,  jeder zerbricht sich den Kopf, was er seinem Schatz schenken könnte und es werden Pläne für das romantische Candelightdinner am 14. Februar geschmiedet. Ja, die Liebe beflügelt uns. Doch nicht immer ist der Himmel voller rosaroter Wolken. In jeder Beziehung kann es mal Ärger geben – manchmal mehr, manchmal weniger.

eCardImage2

In solchen Fällen können ausgiebige Gespräche mit guten Freunden helfen. Manchmal aber benötigt man die Unterstützung von Profis, um die Wolken am Liebeshimmel erfolgreich wegzupusten. Profis, wie den Paarcoach Ferdinand Krieg. Der Diplom-Theologe ist  Systemischer Therapeut (Isi Berlin) und bietet als Paarberater in seiner Berliner Praxis Paarberatung (systemische Paartherapie), Einzelberatung und auch Trennungsberatung an. Zusätzlich ermöglicht Ferdinand Krieg seinen Klienten auch noch eine Beratungsform, die zwar in den USA schon längst üblich, hier bei uns aber bisher noch nicht so weit verbreitet ist: Paarberatung online via Skype. „Wieso macht man als Paar eine Paarberatung via Skype?“, werden sich jetzt vielleicht einige von euch denken. Nun, es gibt wohl unterschiedlichste Gründe, weshalb man es persönlich nicht in die Praxis schafft, sei es aufgrund von Zeitmangel, oder schlicht einer räumlichen Distanz, wenn Paartherapeut und Klienten nicht am gleichen Ort wohnen oder beruflich unterwegs sind, ohne auf Hilfe verzichten zu wollen. Aber auch, wenn Paare Hemmungen haben, in einer physischen Nähe des Anderen über die Probleme in der Beziehung zu sprechen, kann eine Paarberatung via Skype helfen.

Ferdinand Krieg_Skype 1

Ferdinand Krieg, 33 Jahre jung, hat bereits einiges erlebt: Zusätzlich zu seinem Studium der Philosophie und Theologie in Deutschland und Indien, absolvierte er eine studienbegleitende Pastoral- und Seelsorgeausbildung für zukünftige Pfarrer. Er arbeitete als Pfarrseelsorger und in Schulen und machte zusätzlich eine Seelsorge-Ausbildung für die ökumenische Telefonseelsorge Berlin. Nach seinem eigeninitiierten Ausscheiden aus dem Kirchendienst ließ sich Ferdinand Krieg zum systemisch-lösungsorientierten Berater und Therapeuten ausbilden. Seit 2012 hat er seine eigene Praxis in Berlin und arbeitet dort mit seiner Kollegin Dörte van Bethem Favre. Die Arbeit mit Menschen sieht er selbst als seine Berufung. Dabei sind ihm Herzlichkeit, Empathie und Humor besonders wichtig. Als Paarberater legt Ferdinand Krieg großen Wert auf Kommunikation: „Mangelnde Kommunikationsbereitschaft ist oft ein Beziehungskiller. Via Skype und in meiner Berliner Praxis begegne ich Partner/innen und Paaren, die ihre Schwierigkeit mit einem guten partnerschaftlichen Austausch haben“, erzählt uns Ferdinand Krieg. „Verletzender Streit, mauerndes Schweigen oder Verheimlichen aus Furcht vor der Reaktion des Partners sind Ursachen für Beziehungsprobleme. Es ist keine Seltenheit, dass mir ein Paar – auch am Bildschirm – gegenübersitzt, dass viele Jahre nicht wirklich mit Tiefgang über die eigene Partnerschaft gesprochen hat. In einer Paarberatung üben wir beim Besprechen von Konflikten auch respektvoll wertschätzende Kommunikation ein.“

eCardImage1

Menschen, die sich für eine Paarberatung entscheiden, sind oft zu Beginn verunsichert: „Ist der Paarberater sympathisch? Werden wir von ihm zu sehr analysiert? Müssen wir über intime Details sprechen?“ Ferdinand Krieg möchte daher Ängste vor einer Paarberatung nehmen. Der Paarcoach legt deshalb besonders Wert auf eine Kommunikation auf Augenhöhe. Er will seine Klienten nicht bewerten, sondern begleiten und mit ihnen zusammen nach ihren individuellen Fähigkeiten und Stärken suchen. Skype ist für Ferdinand Krieg dabei auf zwei Arten hilfreich: Zum einen dient es ihm als Medium, um mit seinen Klienten in Kontakt zu treten. Zum anderen leistet der Einsatz von Skype selbst einen Beitrag für die Beziehung: „Skype ist für viele Paare, gerade in Fernbeziehungen, eine große Chance. Manchmal verordne ich sogar Beziehungsgespräche via Skype“, erzählt Ferdinand Krieg. „Skype hat auch den großen Vorteil, dass das Gegenüber auch nonverbale Kommunikation, beispielsweise über die Mimik des Gesichts, wahrgenommen werden kann. Das ist bei einem normalen Telefongespräch nicht möglich. Skype nun auch für die Paarberatung zu nutzen, kann allein deshalb schon gut sein. Außerdem gibt es Paare, die wegen spezieller Fragestellungen und aus Sympathie für einen bestimmten Paarberater, über eine räumliche Distanz hinweg, gerne Skype nutzen.“ Ab und an, so erzählt uns der sympathische Paarberater weiter, absolvierten Paare dann auch ein Erstgespräch in seiner Praxis in Berlin oder kommen zwischenrein einmal vorbei. Auch diesen Mix findet Ferdinand Krieg überaus interessant. „Ich bemerke, dass eine Skype-Beratung für viele Paare ein guter Trend ist, den sie gerne annehmen,“ resümiert der Beziehungsexperte.

eCardImage3

In seinem Blog gibt Ferdinand Krieg hilfreiche Tipps rund um das Thema Partnerschaft. Falls ihr mehr von ihm wissen wollt, oder gar seinen professionellen Rat sucht, dann schaut euch doch mal auf seiner Homepage um. Auch seine Facebook-Seite, seine Google+ Seite und sein Youtube-Kanal sind sehr informativ und hilfreich.

Zum Valentinstag verrät Ferdinand Krieg hier auf dem Blog seine besten Tipps für Fernbeziehungen! Stay tuned für die besten Tipps vom Experten!

Und zum Abschluss – frei nach Rosenstolz: Liebe ist alles.

Euer Skype-Team

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s