Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Von Märtyrern, Blumenhändlern und der Liebe!

Heute beginnen wir unseren Blogpost mit einem kurzen Exkurs in die Geschichte: Im dritten Jahrhundert nach Christus lebte der Bischof Valentin von Terni im heutigen Umbrien. Valentin hatte die schlechte Angewohnheit, Liebespaare trotz des Verbots durch Kaiser Claudius II. nach christlichem Ritus zu vermählen. Dieses verbotene Handlung führte am 14. Februar 268 zum Märtyrertod durch Enthauptung.

Papst Gelasius I führte einige Jahre später am Todestag von Valentinus einen Gedenktag für den Verstorbenen ein, an dem in den Folgejahren zahlreiche Eheleute getraut wurden. Der Märtyrer Valentin von Terni wurde so zum Patron aller Liebenden.

Bis der einstige Gedenktag zum kommerzialisierten Tag der Liebe stilisiert wurde, gingen noch eine Jahre ins Land und manch einer behauptet, diese Entwicklung ist hauptsächlich den Blumenhändlern und Süßwarenherstellern zu verdanken.

Wie auch immer ihr zum heutigen Valentinstag steht, ihr müsst doch zugeben, dass es eigentlich wirklich wunderbar ist, seiner besseren Hälfte zu sagen, wie fabelhaft sie ist und dem anderen eine kleine Aufmerksamkeit zu überreichen. Dabei gibt es allerdings zwei Probleme: Zum einen mangelt es manchmal an kreativen Ideen und zum anderen zwingen einen bisweilen die äußeren Umstände dazu, dass man an besagtem Tage nicht am selben Ort sein kann.

Widmen wir uns zunächst dem ersten Problem. Hier sind einige Vorschläge für kreative, liebevolle und zeitgleich günstige Geschenkideen zum Valentinstag:

1. Seid spontan!

Haltet eure Beziehung frisch, in dem ihr gemeinsam Dinge unternehmt, die ihr noch nie zuvor gemacht habt. Entdeckt doch einfach mal zusammen ein neues Eckchen eurer Stadt, in dem ihr bislang noch nicht herumspaziert seid. Neue Erfahrungen setzen im Gehirn Dopamin frei und lassen die gemeinsame Verbindung wie neu erscheinen.

2. Werdet zum Poeten!

Menschen wollen hören, warum sie geliebt werden. Schickt eurem Schatz dieses Jahr zum Valentinstag eine „Zehn Dinge, die ich an dir liebe“-Videonachricht. Diese Nachricht kann sich euer Partner dann außerdem immer wieder anhören.

3. Kleine, aber feine Gesten!

Studien belegen, dass es mehr als fünf positive Gesten bedarf, um ein negatives Ereignis wieder auszugleichen. Also nutzt insbesondere am Valentinstag kleine Gesten, um miteinander verbunden zu bleiben. Beispielsweise könntet ihr dieses Jahr am Valentinstag das Auto eures Partners vorheizen oder ein Frühstück im Bett vorbereiten. Oder ihr tut dem Partner einen kleinen Gefallen, um den er euch schon lange gebeten hat.

Skype Valentine's Day_February 2014

Und jetzt zum zweiten Problem – ihr könnt den Valentinstag nur aus der Ferne mit eurem Liebsten verbringen. Auch hier haben wir einen Vorschlag für euch: Was haltet ihr von einer „Date Night à la Skype“? Vereinbart dafür eine feste Uhrzeit für einen Skype-Videoanruf. Überlegt euch zuvor ein Menü, das ihr gemeinsam über Skype miteinander verspeisen wollt, bereitet das Essen bereits zusammen zu und sorgt für eine romantische Atmosphäre mit der richtigen Beleuchtung und schöner Musik. Zieht euch schick an (oder aus – je nachdem wie die Stimmung ist) und teilt einen wunderschönen Abend miteinander. Wie ihr sehen könnt, könnt ihr in einer „Date Night à la Skype“ eine romantischen Abend miteinander verbringen, auch wenn ihr nicht in derselben Stadt seid.  Hier noch ein kleiner Extratipp: Überrascht doch euren Partner mit einem vorab gelieferten Menü von eurem Lieblingsitaliener, einer Kochbox inkl. Zutaten und Rezepten oder einem Paket voller Schokolade als Dessert, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen.

Wir wünschen euch einen schönen, romantischen, wunderbaren Valentinstag und danken dem Märtyrer Valentinus, den viele Blumenverkäufern und Süßwarenhändlern, dass wir durch sie immer wieder daran erinnert werden, unserem Partner zu sagen, wie sehr wir ihn lieben!

Euer Skype-Team

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s