Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Rock ‘n‘ Roll, Baby!

Er beschreibt sich selbst mit den Worten „souful“, „dynamic“ und „multi-faceted“. Er ist groß geworden mit Gospel Musik, Soul und Rock und absolvierte eine Ausbildung in klassischem Gesang, Jazz Improvisation, sowie Musical. Er spielt Klavier, Schlagzeug, Bass und Gitarre. Außerdem hat er schon mehrere CDs veröffentlicht und stand unter anderem mit Mary J. Blige, den Backstreet Boys, Xavier Naidoo, Shaggy und Stefan Raab auf einer Bühne. Obendrein nahm er im Jahr 2011 an „The Voice of Germany“ teil. Ahnt ihr bereits von welcher beeindruckenden und zugleich überaus sympathischen Person hier die Rede ist? Wir sprechen von Charles Simmons.

Mittlerweile ist er der Vollblutmusiker auch noch Dozent an der Popakademie Mannheim und bietet zudem Vocal-Coaching via Skype an. Wie er darauf kam und wie das bei seinen Kunden ankommt, erfahrt ihr in dem nachfolgenden Interview.

Simmens_3

Skype: Wie kamst du auf die Idee, Vocal-Coaching via Skype anzubieten?

Charles Simmons: Die Idee habe ich schon seit ein paar Jahren, genauer gesagt seit meinem Auftritt bei der ersten Staffel von „The Voice of Germany“. Ich habe durch meine Teilnahme an der Show sehr viele Anfragen für Vocal-Coaching aus ganz Deutschland bekommen. Und weil ich auch selbst sehr viel unterwegs bin, war es nicht möglich jede Coaching-Anfrage anzunehmen. Ich hatte bereits von Online Vocal-Coaching in den USA gehört, mich bei den Kollegen etwas umgeschaut und daraufhin festgestellt, dass das für mich genau die richtige Lösung ist.

Skype: Wie erleichtert dir Skype deine Arbeit als Vocal-Coach?

Charles Simmons: Ganz einfach: Ich kann von fast überall aus Coaching-Sessions machen, vor allem wenn ich unterwegs bin. Ich brauche nur einen Laptop oder ein iPad und eine gute Internetverbindung und schon geht’s los.

Skype-Team: Wie kann man sich den Ablauf eines solchen Vocal-Coachings via Skype vorstellen?

Charles Simmons: Ich biete meinen Kunden eine kostenlose 20-minütige Probe-Session an, um sie kennenzulernen und die technischen Details zu checken, zum Beispiel ob die Internetleitung stabil ist, die Webcam funktioniert, der Ton gut hörbar ist usw. Dann geht’s mit der ersten Session los. Wir machen dann das volle Programm: Von Atemtechniken überTonleiterübungen hin zur Körperhaltungsanalyse und natürlich dem Singen von Liedern.

Skype-Team: Welche Erfahrungen hast du bis jetzt mit dem Vocal-Coaching über Skype gemacht?

Charles Simmons: Bisher sehr gute Erfahrungen. Ich habe Kunden aus Deutschland und der Schweiz, darunter richtige Anfänger und auch erfahrenen Künstler. Sowohl ich als Coach als auch meine Schüler sind sehr zufrieden. Das Schöne am Coaching über Skype ist einfach die Flexibilität, die es uns bietet: Manche Kunden buchen ihre Sessions monatlich im Abo oder als Einzelstunden “à la carte”.

Skype-Team: Und wie kommt die Idee bei deinen Kunden an?

Charles Simmons: Am Anfang sind potenzielle Kunden manchmal schon etwas skeptisch und wundern sich, ob Vocal-Coaching über Skype funktioniert. Aber bereits nach der ersten Probe-Session, sind alle davon begeistert, wie gut das tatsächlich funktioniert.

Simmens_2

Wir danken Charles Simmons für dieses nette Interview. Falls ihr jetzt auch Lust bekommen habt auf ein Vocal-Coaching via Skype, dann füllt einfach den Vocal-Consulting Anmeldebogen aus. Weitere Infos zu dem aufregenden Leben von Charles Simmons erhaltet ihr auf seiner Homepage, via Facebook, Twitter und auf seinem YouTube-Kanal.

In diesem Sinne: Rock on!

Euer Skype-Team

 

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s