Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Das Streben nach dem perfekten Videoanruf

Als wir vor einiger Zeit zum ersten Mal unsere Skype-Videoanrufe vorstellten, veränderte das die Kommunikation auf der ganzen Welt. Doch die Tatsache allein, dass sich Menschen per Videoanruf kontaktieren können, war uns nicht genug. Noch während die Leute darüber staunten, dass sie ihren Gesprächspartner an der anderen Leitung auch auf ihrem Bildschirm sehen konnten, haben wir bereits daran gebastelt, wie man die Videoerfahrung für verschiedenste Geräte noch intensiver gestalten könnte.

2011 wurde Skype ein Teil von Microsoft – und wir haben weiter unaufhörlich den Fokus darauf gelegt, unser Versprechen nach mehr Video und mehr Emotion wahr werden zu lassen. In den letzten beiden Jahren hat Microsoft eine sogenannte „Cross Plattform Software“ entwickelt, mit der wir nun Skype-Videoanrufe in HD-Qualität über eine Reihe von Endgeräten anbieten können – und das mit einer konstanten Hör- und Seherfahrung. Wir haben eine Reihe essentieller, technischer Komponenten erfunden und haben dadurch das Thema „Video“ völlig neu erlebt. Das macht unser Ingenieursteam zu einem der meisterfahrenen Teams im Bereich Echtzeitkommunikation der Branche.

Um euch die beste Videoerfahrung bieten können, haben wir neue Technologien entwickelt. Dabei war es wichtig, die folgenden beiden Ziele zu erreichen:

  1. Die Herstellung der gleichen Dichteeffizienz auf beiden Leitungsenden des Skype-Videoanrufs
  2. Die besten Nutzererfahrung auf allen Endgeräten

Dichte ist ein fundamentaler Bestandteil von Internetkommunikation, da die Bandbreite stets verbessert werden muss, um das Video an beiden Enden der Leitung empfangen zu können. Gleichheit ist außerdem nötig, sodass alle Skype-Nutzer mit ihrem Gerät in der „gleichen Sprache“ mit anderen Usern interagieren können.

Als wir danach forschten, wie man Skype zu einer echten Multiplattform machen kann, haben wir uns für eine angepasste Version des H.264 Codec entschieden, mit dessen Hilfe Videos effizient komprimiert werden können. Vom Fernseher über das Handy, den Computer und die Xbox – auf allen Geräten könnt ihr mithilfe des H.264 Codec brillante HD-Videotelefonie nutzen. Außerdem entwickelten wir weitere Innovationen, um Skype für euren Echtzeitgebrauch noch besser zu machen. Denn: Das Internet ist ein lebender Organismus mit fluktuierenden Konditionen und genau deshalb haben wir auch die Features für den Skype-Videoanruf so flexibel wie möglich gestaltet.

Vor allem die Pixel-Dichte bei der Übertragung stellte uns vor Herausforderungen, denn jedes Einzelbild muss auf Pixel-Level heruntergebrochen werden, um dann erfolgreich über die Leitung geschickt werden zu können. Wir haben also eine Software entwickelt, mit der man die Kamerafeeds kontrollieren und komprimieren sowie, falls nötig, Informationen zurücksenden kann. Und das alles, ohne den Nutzer während des Telefonats zu stören.

Aber unsere Arbeit ist noch nicht vollendet. Wir machen immer weiter und arbeiten aktuell an neuen Features, wie zum Beispiel Face Tracking. Momentan versuchen wir uns hauptsächlich daran, das Gesicht auf dem Bildschirm zu verfolgen und zu lokalisieren, noch bevor wir das Video komprimieren. Bevor wir aktuell Daten übertragen, optimieren wir die Bandbreitenauslastung, indem zunächst die Gesichtsberechnung erfolgt und danach erst das Umfeld.

Heute ermöglichen wir unseren Nutzern eine tolle HD-Erfahrung auf einer Reihe von Endgeräten. Und da man gemeinsam stärker ist, arbeitet Skype mit vielen anderen Teams zusammen – angefangen bei Microsoft, über Microsoft Research, Windows DesktopWindows Phone bis hin zu Xbox und Outlook. Wir freuen uns, dass Videoanrufe mittlerweile auf allen möglichen Plattformen in HD abspielbar sind und wir dadurch unseren Skype-Nutzer noch mehr Kommunikations-Möglichkeiten bieten können.

Wir streben stets danach, euch das bestmögliche Videoanruf-Erlebnis möglich zu machen– heute und natürlich auch in Zukunft.

Euer Skype-Team

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s