Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Geschwisterpaar nach 30 Jahren wieder vereint – via Skype

Auch wenn zwischen den Schwestern Mary Helen und Betty fast 2500 km liegen und sich die beiden aus Kostengründen und aufgrund gesundheitlicher Bedenken seit 30 Jahren nicht gesehen haben, haben sie eine enge Beziehung und telefonieren regelmäßig miteinander.

Schwester

Bildrechte: Brandon McNabb (http://www.brandonmcnabb.com)

Die 87-jährige Mary Helen, die bereits einen Schlaganfall erlitt, hat noch niemals Bettys Kinder gesehen. Mary Helen lebt in einem Heim für betreutes Wohnen in Port Charlotte, Florida, und hat nur einen Wunsch: Sie möchte Betty und ihren Kindern in die Augen schauen! Das Wohnheim, in dem sie lebt, ist Teil des Brookdale Seniorenwohnheims, eines der größten Wohnprojekte für Senioren in Kalifornien. Brookdale ist außerdem ein Gründungssponsor der Organisation Wish of a Lifetime, die im Jahr 2008 vom olympischen Skifahrer und früheren NFL Footballspieler Jeremy Bloom gegründet wurde, um bedürftigen Senioren einen lebensbereichernden Wunsch zu erfüllen.

Die Pfleger des Brookdale Seniorenwohnheims haben Mary Helens größten Wunsch bei Wish of a Lifetime eingereicht, doch bald stellte sich heraus, dass der Gesundheitszustand der Schwestern eine lange Reise nicht zulassen würde.

Wish of a Lifetime ließ hingegen zwei von Bettys Kindern von Omaha nach Port Charlotte fliegen. Es war eine tränenreiche Begegnung und Mary Helen war glücklich, die Kinde ihrer Schwester ein ganzes Wochenende lang kennenzulernen. Nichtsdestotrotz verspürte Mary Helen immer noch die schmerzhafte Abwesenheit ihrer Schwester.

Am Morgen vor ihrer Abreise setzten sich die beiden Nichten mit Mary Helen vor einen Laptop und hatten eine ganz besondere Überraschung für ihre Tante. Da Mary Helen keinerlei Erfahrung mit moderner Technologie hat, ahnte sie nicht, was dann passieren würde: Mary Helens Nichten starteten einen Skype Videoanruf mit ihrer Mutter Becky und die beiden Schwestern sahen sich über Skype das erste Mal seit 30 Jahren wieder in die Augen!

„Ich konnte nicht glauben, dass ich das Gesicht meiner Schwester sehen und ihre Stimme so klar hören konnte,“ berichtet Mary Helen im Anschluss an den Videoanruf gerührt. „Ich war beinahe geschockt!“

Nach der digitalen Wiedervereinigung haben Mary Helen und Betty beschlossen, sich von jetzt ab regelmäßig über Skype zu treffen. „Diese Erfahrung war für uns beide sehr ergreifend,“ freut sich Mary Helen. „Es war einfach wunderschön! Ich garantiere, dass keine weiteren 30 Jahre vergehen, bis ich meine Schwester wiedersehe.“

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s