Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Den Welttag des Fernsehens mit Skype feiern

Heute ist der Welttag des Fernsehens, denn am 21. November 1996, also heute vor genau 17 Jahren, fand das erste Weltfernsehforum der UNO statt. Der Tag des Fernsehens soll jedes Jahr an dieses Ereignis erinnern und die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Rolle des Fernsehens bei der Unterstützung von Frieden und Entwicklung lenken. Deshalb wollen wir von Skype euch heute eine kleine Lehrstunde in Sachen Fernsehgeschichte geben. Aufgepasst und aufgemerkt!

127 Jahre alt ist die Idee des Fernsehens – 1886 nämlich stellt Paul Julius Gottlieb Nipkow sein Patent für den ersten mechanischen Fernsehapparat vor. Was sich heute keiner mehr vorstellen kann: Die ersten elektronischen Fernsehbilder von 1906 wurden mit einer Auflösung von 20 Zeilen bei 10 Bildern pro Sekunde manuell bewegt. Heute ist man bei Fernsehern mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel angekommen, alles voll automatisch natürlich.

1935 schlug dann die Stunde des deutschen Fernsehens, als in Deutschland das erste regelmäßige TV-Programm auf Sendung ging. Während die Ausstrahlungen anfänglich noch in schwarz-weiß erfolgten, kam in den 1960er Jahren der Umbruch für das Massenmedium: Am 25.08.1967 um 10:57 Uhr verkündete  Willy Brandt den Startschuss für das deutsche Farbfernsehen.

Und so sah es damals aus:

 
(Ausschnitt aus der ersten Sendung in Farbe von der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin am 04.09.1967. Original Ansagemoderation von Karin Tietze-Ludwig)
 

 Sowohl das Massenmedium TV als auch das Konsumverhalten der Zuschauer hat sich seither stetig verändert. Besaßen Anfang der Fünfziger Jahre nur ein paar Hundert Deutsche ein Fernsehgerät, war 1974 mit 19 Millionen Haushalten bereits eine Vollversorgung erreicht. Heute ist gerade mal 1 Prozent der Bundesbürger ohne „Flimmerkasten“ zu Hause.

Doch auch die Fernsehsender haben einen gewaltigen Wandel hingelegt. Von vormals zwei Programmen in den Sechziger Jahren gibt es heute eine breite Auswahl von 145 Kanälen. Egal ob Spielfilme, Serien, Talkshows, Scripted Reality – der Zuschauer hat die Qual der Wahl. Oder etwa doch nicht?

Paar vor dem TV

Wem noch nicht reicht, was Kabel, Satellit oder Pay TV so ausspucken, der hat heute eine ganz individuelle Option: Das Smart TV! Damit lassen sich die Lieblingssendungen aufzeichnen, Filme oder Serien direkt aus dem Internet streamen und man kann alles bequem per Smartphone oder Tablet steuern. Mit Skype für euren Fernseher könnt ihr heutzutage zusätzlich Videoanrufe durchführen und trotzdem das aktuelle TV-Programm weiterschauen. Willy Brandt würde staunen!

Wir von Skype wünschen euch einen schönen Welttag des Fernsehens – und nehmt euch vor den viereckigen Augen in Acht, die Mama bei zu viel Fernsehkonsum immer prophezeite.

Euer Skype-Team

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s