Skype Blogs

News, stories, and updates from Skype

Share

Share

Unser Geschenk zum World Read Aloud Day: Kostenfreie Gruppen-Videoanrufe für alle Lehrkäfte!

„Von seinen Eltern lernt man lieben, lachen, und laufen. Doch erst wenn man mit Büchern in Berührung kommt, entdeckt man, dass man Flügel hat.“ Die 1993 verstorbene US-amerikanische Schauspielerin Helen Hayes hat die Wichtigkeit von Literatur vor allem für Kinder in wunderschöne und treffende Worte gefasst. Bücher sind für uns Menschen ein unverzichtbarer Bestandteil. Sie öffnen das Tor zu Phantasie und letztlich auch zum eigenen Ich. Eine Welt ohne Bücher? Für Skype unvorstellbar. Tatsache ist allerdings, dass weltweit über 122,2 Millionen Kinder nicht lesen können, wie The United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization im September vergangenen Jahres veröffentlichte.

Wir bei Skype wissen, dass mit dem Grad der Bildung auch die Lebens-Chancen steigen. Bildung bricht verhärtete Muster auf und kann Leben verändern. Mit unserer Lehrer-Plattform Skype in the Classroom fördern wir spannendes und lebensveränderndes Lernen und Lehren über Ländergrenzen hinweg und verfolgen damit ein ähnliches Ziel wie die Microsoft-Initiative YouthSpark. Heute gehen wir den nächsten Schritt in die richtige Richtung, denn heute feiern wir den World Read Aloud Day – einen Tag, der Aufmerksamkeit schafft für den Zugang zur Literatur als Menschenrecht.

Im Zuge dieses wichtigen Tages bieten wir unserer Community bei Skype in the Classroom einen neuen Weg, um Lese- und Bildungs-Barrieren abzubauen. Ab sofort stellen wir allen Lehrkräften, die bei Skype in the Classroom registriert sind, unsere Gruppen-Videoanrufe komplett kostenfrei zur Verfügung – ein Feature, das üblicherweise nur für Skype Premium-Kunden verfügbar ist.

Skype Gruppen-Videoanrufe verbinden noch mehr Menschen miteinander und ab heute profitieren die Schüler und Studenten der registrierten Lehrkräfte weltweit von außergewöhnlichen Lehrerfahrungen und der Innovationen, die Skype in the Classroom in die einzelnen Klassenzimmer bringen kann. So prüfen Schüler in Quebec ihr Spanisch, indem sie Schülern in Madrid oder Mexiko City ein Buch laut vorlesen. Wissenschaftsprojekte können über Schul- und Landesgrenzen hinweg live miteinander geführt und Erfahrungen ausgetauscht werden. So sprechen zum Beispiel Schüler aus Fort Worth in Texas  zusammen mit einer Klasse aus Großbritannien mit einem Park Ranger über die Bewahrung der freien Natur. Die Möglichkeiten des Lernens mit Skype in the Classroom sind wie die der Literatur: wahrlich unendlich.

Wie also können Lehrkräfte nun kostenfrei ihre Klasse mit anderen per Skype Video-Gruppenanruf verbinden? Registrierte Mitglieder von Skype in the Classroom loggen sich auf unserer Plattform einfach mit ihrer Skype-ID ein und folgen diesen Instruktionen.

Ihr seid Lehrer oder Lehrerin und noch kein Teil von Skype in the Classroom? Dann meldet euch einfach an und beantragt dabei auch gleich die kostenlosen Video-Gruppenanrufe: https://education.skype.com.

Passend zum Motto des World Read Aloud Day holen wir bei Skype prominente Personen mit ins Boot, die ausgewählten Klassen etwas vorlesen. Es haben bis jetzt über 30 bekannte Persönlichkeiten aus Literatur, Wirtschaft, Film und Medien zugesagt, uns und Tony Bates, den Präsidenten der Skype Division bei Microsoft in unserem Skype Vorlese-Vorhaben zu unterstützen und bis Ende des laufenden Schuljahres Schülerinnen und Schüler mit auf die literarische Reise zu nehmen. Neben Celebrity Stylisten Phillip Bloch, konnten wir auch Barbara Bush, die Tochter des Ex-Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika und Mitgründerin/CEO der Non-Profit-Organisation Health Corps gewinnen. Zudem haben die Schaulspielerin Amy Davidson, Jennie Finch, ehemalige Olympionikin des US-Softball-Teams und Jeremy Gilley, Gründer der Initiative Peace One Day zugesagt. Alle Prominenten, die an dem Vorleseprojekt von Skype mitmachen, findet ihr auch auf der Webseite von Skype in the Classroom.

Wir freuen uns sehr, dass unsere amerikanischen Kollegen noch weitere Partner ins Boot von Skype in the Classroom holen konnten: Hot Key Books und Pan Macmillan. Gemeinsam mit den schon existierenden Verlagspartnern Random House und Penguin Books werden sie uns ausgewählte Autoren zur Seite stellen, die in Zukunft Schülern via Skype aus Büchern vorlesen. Ihr wollt wissen, welche Autoren schon zugesagt haben oder selbst eine Session für Skype in the Classroom einstellen? Dann klickt hier.

SITC_Free Group Video Calls_3

Alle Informationen zu Skype in the Classroom findet Ihr auch auf unserer Education-Seite: https://education.skype.com. Wir freuen uns auf euch!

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s